Ritha-Mala, roter Bommel

Artikel-Nr.: MRB0001

Auf Lager
innerhalb 1 - 2 Werk Tagen lieferbar

14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ritha Malas werden seit tausenden von Jahren von Schamanen und auch von Hindus für Meditationszwecke benutzt, wie etwa ein Rosenkranz um Körper, Geist und Seele zu reinigen und zu heiligen. Bei mehrfachem rezitieren eines Gebetes hilft es beim zählen.
Ritha Malas schützen den Träger vor negativen Einflüssen und Nachts kann man die Mala auch unter das Kopfkissen legen um auch im Schlaf geschützt zu sein. Bei uns ist die Frucht dieser Mala als Waschnuss bekannt.

Sie ist das weibliche Pendant zur Rudraksha Mala und wird Parvati zugeschrieben. Der erste Waschnußbaum ist aus einem Schweißtropfen von Parvati gewachsen. Jede Mala hat 108 und 1 Glied.

Diese Mala ist ein Naturprodukt. Die Samen variieren in den Größen oder der Farbe und unterliegen wie alles natürliche dem Wandel der Zeit. Im falle der Waschnußsamen kann ein Stück der Samenkapsel abspringen, was jedoch weder die Schönheit noch den Wert beeinträchtigt.

Besonderheit: Unsere Malas sind von Danashing Tamang gesegnet, einem Schamanen aus dem Himalaya in Nepal. Wir veranstalten mit ihm und anderen Schamanen Seminare und machen Gruppenreisen nach Nepal um mit ihnen vor Ort zu arbeiten. Bei Interesse bitte einfach fragen.

Material: Waschnußsamen

Länge (Umfang): 129 cm /50,8 inch

 

Diese Kategorie durchsuchen: Malas